Sie schreiben ein Buch?

Ihr Buchprojekt soll nicht in der Schublade liegen bleiben. Nur weil Sie bisher keinen Verlag gefunden haben, der es veröffentlichen will, heisst das nicht, dass Sie es nicht auf den Markt bringen können. Ich unterstütze Sie gerne dabei: mit einem guten Lektorat, einem schönen Cover und einem professionellen Layout. Und mit allem, was Sie sonst noch brauchen, damit Sie Ihr Projekt schon bald in Händen halten.

Ihre Leser warten

Starten wir jetzt. Sie schreiben an Ihrem Buch und haben keine Zeit, sich auch noch um das Drumherum zu kümmern. Lektorat, Layout, Cover, ISBN, Marketing, ... Das klingt alles nach viel Arbeit. Lassen Sie uns zusammenarbeiten und Ihre Vision Schritt für Schritt Wirklichkeit werden.


PS-Text ist kein Verlag aber den brauchen Sie auch nicht um jeden Preis. Ein Selfpublishing-Portal, beispielsweise BoD, reicht schon. Sie erhalten einen Buch- und Autorenvertrag und wenige Tage nach Veröffentlichung ist Ihr Werk im Buchhandel erhältlich.

Selfpublishing liegt im Trend

Wenn Sie Ihr Buch ohne einen klassischen Verlag herausbringen, sind Sie ein sogenannter Selfpublisher. Der Vorteil: Sie haben es selbst in der Hand, wie und wann Ihr Buch erscheinen soll. Längst ist Selfpublishing ein Trend, der viele erfolgreiche Autoren hervorbringt.

 

Mit etwas Know-how und einer guten Portion Eigeninitiative lässt sich einiges erreichen. Auch wenn man realistisch bleiben muss nicht jedes Buch wird ein Bestseller –, so gilt dennoch: Wer schreibt, schreibt aus einem bestimmten Grund. Und jedes Thema findet seine Leser.



Oder brauchen Sie noch Starthilfe?

Wie man gut und spanndend schreibt, das zeigt Ihnen Monika Vogts «Federfux» auf seine eigene charmante Art und Weise. – Übrigens ein Projekt, das PS-Text von der ersten bis zur letzten Zeile begleiten durfte: Lektorat, Satz, Layout und Cover.

 

Werfen Sie doch einen Blick rein.

 

Falls Sie stattdessen lieber Ihre private Schreibtrainerin engagieren wollen: Monika Vogt hat einen Master im Kreativen Schreiben und unterrichtet an den Hochschulen Chur und Bern «Die Grundlagen des Erzählens». Ausserdem hat sie u. a. bei der Schreibszene den Kurs «Schreiben Sie Ihr Romänchen» geleitet. Entstanden ist ein kleiner Sammelband mit Geschichten der Kursteilnehmerinnen. Bei Monika kann man aber auch private Coaching-Stunden fürs eigene Schreibprojekt buchen. Mehr dazu auf ihrer Website.

 

Wie auch immer Sie es angehen: Viel Freude und Erfolg beim Schreiben!