Fehlerlos Ihr Stil

Ihre Abschlussarbeit klingt nach einem professionellen Lektorat nicht anders als vorher, aber sie hat an Korrektheit und Verständlichkeit gewonnen. Und vielleicht gewinnt sie – so fehlerlos, wie sie daherkommtnoch etwas anderes.

Gut korrigiert

Eine sauber lektorierte wissenschaftliche Arbeit macht Eindruck. Und nicht nur das – es schauen auch bessere Noten raus. Denn nichts ist ärgerlicher für die Bewertenden, als schlampig korrigierte Arbeiten zu lesen. Sie suggerieren ihnen, dass der oder die Schreibende nicht viel Zeit investiert hat. Auch, wenn das Gegenteil der Fall ist.

I-Tüpfel-Reiten

Ja, leider: So gut man auch hinschaut, die eigenen Fehler sieht man nicht. Freunde "mal schnell drüberlesen" zu lassen, ist eine gute Idee, aber die lieben Kollegen sind selten streng genug. Oder sie haben nicht das nötige Wissen. Bei Rechtschreibung und Grammatik zählt jedes Detail manche sagen, das ist I-Tüpfel-Reiten. Ganz recht.


Leseprobe gern gesehen

Worauf ich achte, wenn Sie mir Ihre Arbeit anvertrauen, habe ich hier zusammengefasst. Was sich an Ihrem Text noch verbessern lässt, das sehe ich mir gerne unverbindlich an.